Ein Montag morgen.....

Es war einmal....

......ein eisiger Montag morgen im Dezember:

 

Das erste was den Montag so unaustehlich macht, ist die Tatsache dass Montag eben einfach Montag ist! Das heißt Arbeitsbeginn....gerade eben war doch noch Samstag morgen und ich konnte mich noch einmal genüsslich im Bett umdrehen. Nein, aus der Traum, raus aus den Federn...und auf gehts in die Arbeitswoche. Das heißt dann fertig machen und wie immer ohne Frühstück raus. Also hungrig zum Auto traben und feststellen, dass Dein Auto zugefroren ist... ok - ich habe ja letzt Enteiserspray gekauft! Also rauf damit!
Festgestellt, dass das alles nur schlimmer macht. Ewig an der Scheibe rumgekratzt und fiese Kneifer in den Finger bekommen , ok - nach 10 Minuten los fahren. So eine Schmiere auf der Scheibe - leider sind die BEHEIZBAREN Düsen ein Scheiß und zugfroren - ich seh nix... - Egal, Blindfahrt zum Bäcker - hinterm Haus parken, vorlaufen und dann feststellen: er hat zu! grrr..kein Frühstück..ok..weiter gehts. Ah, die Idee - ich fahr am Mc vorbei...möchte 2 egg mc muffins ... fahre an den Schalter, betätige den Knopf für die Fenster...nur ein Rucken und Brummen...Mist - zugefroren! Ok...aussteigen..irgendwie... und bestellen... Beim bezahlen und abholen das gleiche Spiel - verdutze Verkäufer/Kunden als ich beim Drive-in aussteige ^^.. egal..weiter gehts ...zur Arbeit... Ok...nach 10 Minuten endlich Parkplatz bekommen -
und oh wunder: ich bin zu spät
Jetzt kommt meine Kollegin und erzählt mir, dass ein Mitarbeiter vom Haus, Alter ca. 50 - einer von der Kategorie "ich kämm meine Haare vom rechten zum linken Ohr, damit man meine Glatze nicht sieht" sich nach meinem Beziehungsstatus erkundigt hat. Sie hat wahrheitsgemäß geantwortet ...danke liebe Kollegin


4.4.12 09:57

Letzte Einträge: Wulffen, Mit Kleenex Balsam besser durch die Heuschnupfenzeit, Toller Online-Shop für Tierbedarf

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL