Pamplona - Jedes Jahr der selbe Wahnsinn!

Jedes Jahr wird in der Nordspanisches Stadt ein blutiges Spektakel unter den Augen tausender Touristen und Schaulustigen gefeiert.

Jedes Jahr gibt es bei dieser Stierhatz 200-300 Verletzte. Das letzte tödliche Unglück ereignete sich vor zwei Jahren. Ein Stier tötete einen 27-jährigen Spanier mit den Hörnern - auf einzelheiten verzichte ich lieber.

Ich bin strikt gegen diese Folter, in der 8 Tage lang jeden Morgen Kampfbullen durch die enge Altstadt getrieben werden. Die Hatz dauert ca. 3 Minuten.

Dass diese eklige Traditions-Volksfest ein Ende findet, darauf ist eher nicht zu hoffen, trotz einger Proteste. Denn dieses Stierkampf-Party spült Millionen in das Städtchen.

 

8.7.11 11:28

Letzte Einträge: Wulffen, Ein Montag morgen....., Mit Kleenex Balsam besser durch die Heuschnupfenzeit, Toller Online-Shop für Tierbedarf

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL